Früherkennung der Schwachsichtigkeit bei Kindern

Die Sehschärfenentwicklung eines Kindes findet überwiegend in den ersten 6 Lebensjahren statt.

Optische Fehler oder Schielen führen zu einer Schwachsichtigkeit (Amblyopie), die nur in den ersten Lebensjahren korrigiert werden kann.

Eine rechtzeitige Erkennung und Behandlung von Amblyopierisikofaktoren im 2. Lebensjahr kann dies weitgehend verhindern.

 

<< zurück

Dr. med. Söllner
Dr. med. Thilo Söllner
Hugenottenallee 90
63263 Neu-Isenburg

Tel. 06102 / 27056
praxis@dr-soellner.de